07Jul/20

Kunstradfahrer des SRB haben hren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen

Die saarländischen Kunstradfahrer/innen haben nach langer Corona-Zwangspause am vergangenen Wochenende ihren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen.
Die zuletzt erlassenen Lockerungen und der eigens erstellte Hygieneplan auf Basis des BDR-Konzeptes für den Hallenradsport und der Richtlinien des DOSB machten dies möglich. „Es hat alles gut geklappt, viel besser als wir gedacht haben. Wir haben Glück, dass
wir viele Geschwisterkinder haben. Trotz langer Trainingspause konnten wir auf hohem Niveau weiter machen, da wir während des Lockdowns mit individuellen Trainingsplänen für zu Hause doch viel auffangen konnten, was Ausdauer und Kraft angeht.“, so Vanessa
Gindorf, Landestrainerin Kunstradfahren des SRB.

03Jul/20

Landesregierung des Saarlandes legt Zuschussprogramm „Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland“ auf – Antragstellung ab 06. Juli 2020 möglich!

Die Landesregierung des Saarlandes hat sich in der durch Corona für viele Vereine entstandenen schwierigen Phase zur konkreten Hilfe entschlossen und ein Programm
 „Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland“ aufgelegt, durch das den Vereinen schnell und unbürokratisch geholfen werden soll.

Jeder Verein kann einen Antrag stellen. Man kann sich, je nach Bedarf zwischen der „Unterstützungszahlung“ oder der „Liquiditätshilfe“ entscheiden.

Die Antragstellung ist ab Montag, 6. Juli 2020, möglich unter corona.saarland.de/vereinshilfe

Weitere Details und Informationen finden sich in dem beigefügten Schreiben… des Ministeriums für Inneres, Bauen und Sport. 

 

19Jun/20

SRB errichtet Landesstützpunkt Mountainbike an Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken – Benjamin Schwan übernimmt Funktion des hauptamtlichen Landestrainers Mountainbike

SRB errichtet Landesstützpunkt Mountainbike an Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken – Benjamin Schwan übernimmt Funktion des hauptamtlichen Landestrainers
Mountainbike

Benjamin Schwan übernimmt ab der kommenden Saison die Funktion des hauptamtlichen Landestrainers im Bereich Mountainbike (MTB). Der langjährig aktive Mountainbiker und gebürtige Saarländer war zuletzt als Sportwissenschaftler
in Köln tätig und wird ab 1. November 2020 seine neue Stelle in Saarbrücken für den Saarländischen Radfahrer-Bund (SRB) antreten. Damit konnte der SRB den finalen Baustein für das neue Konzept zur Errichtung eines „herausragenden Landesstützpunkt Mountainbike“
an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken setzen. Weiterlesen

17Jun/20

Fwd: RTF – Absagen – Absage RTF SRC Bergziege Schwarzenholz

Liebe Radsportfeundinnen,liebe Radsportfreunde,wir möchten euch darüber informieren, dass eine weitere RTF Veranstaltung abgesagt wurde:RTF 3437 – 06.09.2020  –  Spanische Bergziege Schwarzenholzdie Information des Vereins und den aktualisierten RTF-CTF Veranstaltungskalender 2020  -Stand 15.06.2020-  anbei.Bitte informieren Sie vereinsintern Ihre Mitglieder über die Absage.

05Jun/20

Organisations- und Hygienekonzept für Radsportveranstaltungen des BDR

Sehr geehrte Sportfreundinnen,
sehr geehrte Sportfreunde,

nachdem sich abzeichnet, dass der seit Wochen brachliegende Sportbetrieb unter bestimmten Bedingungen wieder aufgenommen werden kann, sind im Bundesgebiet erste Rennveranstaltungen durchgeführt worden. Weitere Radsportveranstaltungen sind punktuell in der Planung.

Aufgrund der bisher gewonnenen Erfahrungen hat der BDR ein Organisations- und Hygienekonzept erstellt, dass für die Veranstalter als grundsätzliche Basis dienen kann.

Darüber hinaus gelten unverändert die jeweils die im Saarland, bzw. im Regionalbereich/Landkreis/Gemeinde aktuell geltenden Rahmenbedingungen, die laufend überprüft und ggfls. angepasst werden.  https://corona.saarland.de/DE/service/massnahmen/verordnung-stand-2020-05-29.html

Wir bitten um Beachtung der vorgeschlagenen Regelungen.

26Mai/20

BMXler haben auf der BMX-Bahn am Römerpark in Saarwellingen ihren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen

Zwei Monate war Ruhe auf der BMX-Bahn am Römerpark in Saarwellingen – so wie überall landauf und landab. Doch nun ist es wieder soweit: 
Über der Bahn schallt wieder der bei BMXlern allzeit bekannte Ruf „Riders ready! Watch the gate!“ und die Fahrer und Fahrerinnen können wieder
den Starthügel hinunterfahren, über das Dubble, durch den Canyon, Eiskanal und über den 5-er geht es ab ins Ziel. Auch wenn während dem Training
auf Grund von Abstandsregeln so manche Trainingseinheit – wie ein Start aus vollem Gate nicht durchgeführt werden kann und das Training nur in
kleinen Gruppen stattfindet, so sind doch alle (Fahrer, Eltern, Trainer und Vereinsvorstand) froh, dass wieder ein Anfang gemacht ist.

04Mai/20

Mitteilung des LSVS – Neue Rechtsverordnung der Landesregierung im Saarland – erste Lockerung beim Sport im Freien

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem heutigen Montag, 4. Mai 2020, gilt im Saarland eine neue Rechtsverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie – vorläufig befristet bis zum 17. Mai
2020 – in der erste Lockerungen für die Sportausübung im Freien aufgeführt sind. Bis zum 3. Mai 2020 waren keine Breitensportaktivitäten möglich, jetzt hat die saarländische Landesregierung den Breitensport im Freien als Individualsport wieder erlaubt. Weiterlesen