05Aug/19

Falk Wollscheid wird Dritter bei DM der Junioren in der Trial DM 20

Falk Wollscheid von den Trialsportfreunden St. Wendeler Land wird Dritter bei der DM der Junioren im Trial (20″) nach einem spannenden Finale in Berlin. Der Wettkampf wurde erst in der letzten Sektion entschieden. Hier behielt Falk am Ende die Nerven und sicherte sich ganz knapp mit nur 10 Punkten Vorsprung den Platz auf dem Podest.

Das ZDF hat das komplette Finale übertragen – ansehen und staunen, was die Jungs drauf haben:
www.zdf.de/sport/die-finals/trial-junioren-livestream-live-3-august-die-finals-2019-100.html

Der Saarländische Radfahrer-Bund gratuliert ganz herzlichen zur dieser tollen Leistung!

27Jul/19

Ronja Kinmayer (Saarwellingen) verpasst knapp Einzug ins Viertelfinale bei BMX-Weltmeisterschaft in Zolder

Am Wochenende fanden die BMX-Weltmeisterschaften im belgischen Zolder statt. Mit dabei: Ronja Kinmayer vom RSF Saarwellingen, die in der Klasse „Women 17 bis 24“ startete. Mit Platz drei im ersten Vorlauf gelang ihr bei der WM ein Auftakt nach Maß. In den beiden Vorläufen zeigte sich dann, wie wichtig ein guter Start auf dem Weltklasse BMX-Track ist, um eine vordere Platzierung zu erreichen. mehr…

27Jul/19

MTB-EM Brünn Junioren: Thore Hemmerling bei den Junioren zweitbester Deutscher mit Platz 22

Im heutigen Junioren-Rennen der MTB-Europameisterschaft in Brünn, Tschechien hat der St. Ingberter, Thore Hemmerling von BIKE AID als 22. das zweitbeste deutsche Ergebnis erzielt. Aus einer schlechten Startposition von Platz 59 heraus ging Hemmerling gleich zu Beginn das Rennen sehr forsch an, um Plätze gut zu machen. mehr…
Portrait ©Thore Hemmerling; In Aktion ©Max Fuchs, EGO-Promotion

 

19Jul/19

Die Pfalz freut sich auf tausende Radfahrer – 70. Bundes-Radsport-Treffen in Neustadt an der Weinstraße

Das Jahreshighlight der Breitensportler im BDR Bund Deutscher Radfahrer steht unmittelbar bevor. Am kommenden Samstag beginnt das 70. Bundes-Radsport-Treffen in Neustadt an der Weinstraße – eine Woche Radsport total in der Bundeshauptstadt des Breitensports. Der RV Edelweiß Lustadt und seine Partnervereine aus der Region freuen sich auf zahlreiche Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet und natürlich auf viele Radsport-Freunde aus der Region, aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Hessen und Baden-Württemberg. mehr…

19Jul/19

RV Weiße Rose 1895 Püttlingen – Radtourenfahrt „Durch Täler und über Hügel“ am 21. Juli 2019

Die Radfahrer Vereinigung Weiße Rose 1895 Püttlingen veranstaltet am Sonntag, 21. Juli, seine Radtourenfahrt (RTF) für FahrerInnen aus nah und fern. Start ist zwischen 7:00 und 9:00 Uhr an der Leichtathletikanlage Breitwies, in der Köllner Straße 122 in 66346 Püttlingen. Es werden landschaftlich schöne Strecken von 42 km, 74 km und 112 km angeboten. Weiterlesen

18Jul/19

Ronja Kinmayer aus Saarwellingen verpasst Einzug in Finale bei BMX-Europameisterschaft in Lettland nur denkbar knapp

Am vergangen Wochenende fand vom 11. bis 14. Juli die BMX-Europameisterschaft in Valmiera (Lettland) statt. Über 1.000 Sportlerinnen und Sportler aus 26 Nationen waren am Start. Mit dabei: Ronja Kinmayer vom RSF Saarwellingen, die in der Klasse „Women 17 bis 24“ startete. Mit Platz drei im ersten Lauf gelang ihr ein Auftakt nach Maß und der Einzug in die Finalläufe schien noch greifbar. In den folgenden Vorläufen traf sie gleich zu Beginn auf mehrere Favoriten, die am Ende die Podiumsplätze unter sich ausmachten. Mit den Plätzen vier und fünf reichte es nicht mehr zum Einzug in das Finale. Am Ende fehlte ihr hierzu nur ein Punkt. Am kommenden Wochenende kommt es dann zum absoluten Saisonhöhepunkt für Ronja Kinmayer, wenn es zur BMX-Weltmeisterschaft nach Zolder in Belgien geht. Ihr großes Ziel ist das Erreichen der Finalläufe.

08Jul/19

Internationales Mountainbike-Weekend am 13. und 14. Juli 2019 „Bomb-Trails-Race“ im Betzental St. Ingbert

Am Wochenende steht in St. Ingbert wieder Spitzensport der Sonderklasse im Mountainbikesport auf dem Programm. Nach den erfolgreichen verlaufenen Deutschen MTB-CrossCountry-Meisterschaften 2018, wird der RSC St. Ingbert am kommenden Wochenende wieder ein internationales C3-Junior(Inn)en-Rennen ausrichten. Auf der vereinseigenen Strecke dürfte Nationalkaderfahrer Thore Hemmerling aus St. Ingbert zu den Favoriten um den Gesamtsieg gehören. Für ihn geht es zudem um wertvolle Weltranglistenpunkte.
Weiterlesen