RV Wanderlust Altenkessel 1921 gewinnt Supercup der Mannschaften 2016 im Kunstradfahren

Am 25. September kämpften in der Eppelbporner Hellberghalle die
saarländischen Kunstradsportlerinnen mit vollem Ehrgeiz um den Supercup der
Mannschaften. Am Start waren neun Teams mit je drei Startern. Am Ende
gewann die erste Mannschaft des RSV “Wanderlust” souverän mit 320,28
Gesamtpunkten die neue Siegestrophäe des Saarländischen Radfahrer-Bundes
und holte sich die Trophäe für ein Jahr nach Altenkessel. Diese geht nach
dreimaligem Gewinn in Folge oder fünfmaliger Unterbrechung in den Besitz
des Gewinners über. “In der Manschaftswertung geht es vor allem darum den
Teamgeist zu fördern, einen Anreiz für die Sportlerinnen zu schaffen und
mit dem neuen Pokal insgesamt das Leistungsniveau zu steigern”, so Ilona
Reis, Fachwartin des saarländischen Kunstradsportes.