07Feb/24

Saarländischer Mountainbike-Nachwuchs mit Top Ergebnissen beim ersten Wettkampf der Bundesnachwuchssichtung in Nürnberg

Am vergangenen Wochenende fand in Nürnberg der erste Wettkampf des Jahres in der höchsten nationalen Nachwuchsserie im Mountainbike statt, der MTB-Nachwuchssichtung. Dabei gelang es dem saarländischen Nachwuchssportlern mit acht Platzierungen unter den Top-Ten in den Altersklassen U15 und U17 besonders auf sich aufmerksam zu machen. Allein in der Altersklasse der U15 männlich schafften es in einem Feld von knapp 100 Startern aus ganz Deutschland mit Linus Lang vom MSC Mithras Schwarzerden (Platz 2), Jan Weiler, MTB Sport Saar-Obermosel (Platz 4) und Matthis Schaefer, RV Tempo Hirzweiler (Platz 5) gleich
drei Saarländer unter die besten Fünf. Vorangegangen war eine intensive Vorbereitung des MTB-Landeskaders in den Wintermonaten. Die auch für die kommenden Wettbewerbe einiges erwarten lassen. Weiterlesen
18Jan/24

Hanna Irsch zur neuen Athletensprecherin gewählt – Tim Willwert übernimmt die Position des Assistenztrainer beim MTB-Landeskader

Am vergangenen Wochenende, 13.01.2024 fanden im Rahmen eines gemeinsamen Kaderlehrgangs der Mountainbiker, BMXler und Trialer am Sportcampus-Saar in Saarbrücken die Wahl zum Athletensprecher des SRB statt. Dabei wurde Hannah Irsch einstimmig zur neuen Athletensprecherin des SRB gewählt. Sie ist Mitglied des Mountainbike-Landeskaders und tritt damit die Nachfolge von Tim Willwert an, der zukünftig nach seinem erfolgreichen Abschluss des C-Trainerscheins als Assistenztrainer von Matthias Lauer den MTB-Landeskader unterstützen wird. Unmittelbar nach der Wahl gratulierte Präsident Leander Wappler Hanna Irsch zur Wahl und wünschte beiden viel Erfolg in ihrem neuen Ehrenamt.

12Jan/24

MTB Handbuch Saarland setzt hohe Hürden – eine vertane Chance aus Sicht der ehrenamtlich organisierten Radsportvereine

Über drei Jahre hat es gedauert, bis nach dem ersten Runden Tisch im August 2020 das MTB-Handbuch für das Saarland heute vorgestellt wurde. Das ursprüngliche Ziel des Handbuchs war es, Gemeinden und Vereinen eine Blaupause zur Schaffung neuer MTB-Angebote an die Hand zu geben und damit Konflikte im Wald zu reduzieren. Weiterlesen
23Dez/23

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Sportjahr 2024!

Liebe Mitglieder des Vorstandes, Koordinatoren, Beauftragte und Trainer,
schaut man auf die letzten zwölf Monate zurück, so war und ist die weltpolitische Lage besorgniserregend und der Blick in die Zukunft lässt wenig Platz für Optimismus. Umso erfreulicher ist es, dass wir in unserem persönlichen Umfeld des saarländischen Radsports wieder positiv Bilanz ziehen können.
Weiterlesen
21Dez/23

BDR-Leitfaden zur Genehmigung von Straßenveranstaltungen

Liebe Vereine im BDR,
das Durchführen einer Veranstaltung im öffentlichen Straßenverkehr kann manchmal Nerven kosten, z.B. dann, wenn es darum geht, eine Genehmigung für die eigene Veranstaltung (zum Beispiel eine Radtourenfahrt) zu bekommen. Einige sind langjährig erfahren und wissen genau, was die Genehmigungsbehörde an Informationen braucht, für andere stellt der Umgang mit Verkehrsbehörden Neuland dar.

Weiterlesen

16Dez/23

Heinz Dieter Plein wird durch Sportminister Reinhold Jost mit der höchsten Sportauszeichnung des Saarlandes geehrt – Wir gratulieren!

Am gestrigen Abend wurden zehn Bürger für ihre herausragenden ehrenamtlichen Verdienste um den saarländischen Sport mit der Sportplakette des Saarlandes ausgezeichnet.
Mit dabei war auch Heinz Dieter Plein, der in der Staatskanzlei des Saarlandes in einem feierlichen Rahmen die höchste Auszeichnung des saarländischen Sports durch Sportminister Jost überreicht bekam. Zu den ersten Gratulanten vor Ort gehörte auch Leander Wappler, Präsident des SRB.

06Dez/23

Masters WM im Cyclo-Cross in Hamburg – Dirk Hemmerling aus St. Ingbert verpasst als bester Deutscher nur knapp das Podest

Unter extremen Bedingungen mit Schnee und Glatteis waren rund 100 Starter nach Hamburg gekommen, um ihren Sieger bei der Masters WM im Cyclo-Cross in Hamburg zu ermitteln. Mit am Start für BIKE AID war auch Dirk Hemmerling aus St. Ingbert. In seiner Altersklasse 50 – 54 gehört er zu den besten Cyclo-Crossern in Deutschland. Unmittelbar nach dem Start gelang es ihm sich der Verfolgergruppe der zwei führenden Spitzenfahrer anzuschließen. Nach einer der für Cyclocross typischen Hürden kam Dirk Hemmerling aufgrund eines vereisten Schuhes nicht mehr in seine Klickpedale und verlor dadurch kurzeitig den Kontakt zur Verfolgungsgruppe. Am Ende gelang es ihm trotz eines Radwechsels noch einen Fahrer aus der Verfolgergruppe einzuholen und sich als bester Deutscher den vierten Platz zu sichern. Weltmeister in der Altersklasse 50 – 54 wurde der Belgier Danny Sleeckx vor Ian Taylor aus Großbritannien und Andrzej Kaiser aus Polen. Weiterlesen
05Dez/23

Saarländische Cyclo-Crosser haben am Wochenende in Linkenheim ihre Landesmeister ermittelt

Am vergangenen Samstag fanden in einer gemeinsamen Veranstaltung der Landesverbände aus Baden, Württemberg und dem Saarland in Linkenheim die saarländischen Cyclocross-Meisterschaften statt. Dabei wurde einmal mehr deutlich, dass viele saarländische Mountainbiker die Gelegenheit nutzten auf das Crossbike umzusteigen, um an den Wettkämpfen in der Winterdisziplin Cyclo-Cross teilzunehmen.
Bild zeigt die drei Erstplatzierten in der Klasse Masters 3
von li.n.re.: Edwin Koch, Oliver Korpus, Matthias Ziegler
© Bastian Lang, SRB
Weiterlesen
22Nov/23

Peter Hinkel neuer erste Vorsitzender der Radlerfreunde Homburg e.V.

In der Mitgliederversammlung vom 17.11.23 wurde Peter Hinkel zum neuen ersten Vorsitzenden der Radlerfreunde Homburg e.V. gewählt. Damit tritt er die Nachfolge des langjährigen ersten Vorsitzenden Bernhard Walzer an, der in der Sitzung zum Ehrenvorsitzenden gewählt wurde.  Der Position des zweiten Vorsitzenden konnte aufgrund fehlender Vorschläge nicht besetzt werden. Schatzmeister ist weiterhin Stephan Klöwer.
14Nov/23

Abschluss einer grandiosen MTB-Saison

Die BAUHAUS MTB Saarlandliga 2023 fand am Sonntag, den 12. November beim RC Mistral in Neunkirchen einen denkwürdigen Abschluss. Mehr als 300 Gäste feierten die Sieger aller Altersklassen auf der Bühne des Kulturhauses in Wiebelskirchen.
Dabei wurden mehr als 150 Sportler auf der Bühne geehrt und fast 100, von Bauhaus liebevoll gefertigte Pokale verteilt. Wobei jedem Altersklassensieger zusätzlich auch noch ein Meisterschaftstrikot übergestreift wurde. Zusätzlich erhielt jeder der platzierten
Starter beim Empfang ein Los mit Gewinngarantie. Die Gewinne reichten hier von der Trinkflasche über Weiterlesen