20Jul/22

Zahlreiche Top Platzierungen für saarländischen Mountainbike-Nachwuchs in Wombach

Am Wochenende fand im bayerischen Wombach der fünfte Lauf der Rennserie der Bundesnachwuchssichtung statt. Die Nachwuchssichtung ist die höchste
Liga für Mountainbiker der Altersklassen U15 und U17.Die Rennen der Nachwuchssichtung bestehen immer aus zwei Teilen: einem Technikmodul am Samstag und dem Rennen am Sonntag. Im Technikmodul “Slalom”, wurden am Samstag auf einer durch die Hitze sehr staubigen
Strecke, zwei Läufe gefahren. Bereits hier konnten die saarländischen Sportlerinnen und Sportler ihr Können zeigen. Jana Lohrmann (Bike AID) erreichte Platz 5 und sichert sich damit einen Start aus der ersten Reihe. Julius Klose von MTB Sport Saar Obermosel
landet auf dem sechsten Platz. Nele Jochum (RV Tempo Hirzweiler) erreichte Platz 7 und Elias Frehde (RV Schwalbe Eppelborn) Platz 10. Weiterlesen
20Jul/22

22. Intersport STIWI Kirmesrennen in Hirzweiler

Am 6. August findet das traditionelle Mountainbikerennen „Kirmesrennen“ des RV Tempo Hirzweiler statt. Das Kirmesrennen kann in seiner 22. Auflage getrost als feste Größe im saarländischen Mountainbike-Kalender bezeichnet werden.
Für Jung bis Alt werden verschiedene Rennen angeboten. Die jüngsten Starterinnen und Starter dürfen in der Altersklasse U5 an den Start gehen. Doch auch für die „alten Hasen“ der Senioren4 gibt es ein Rennen im Programm.
Erstmals bietet der RV Tempo Hirzweiler auch ein E-Bike-Rennen über 45 Minuten an. Die Teilnehmerzahl beim E-Bike-Rennen ist auf 40 Starterinnen und Starter begrenzt – es heißt also schnell sein bei der Anmeldung.
Die Anmeldung für alle Rennen ist noch geöffnet bis 29.7.2022 unter https://kirmesrennen.rv-tempo-hirzweiler.de Alle Infos wie beispielsweise genaue Startzeiten sind ebenfalls der Internetseite zu entnehmen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, Zuschauer sind herzlich willkommen!

12Jul/22

Anna-Lena Freudenreich und Victor Ellert für Jugendweltmeisterschaft im Trial in Wadowice/Polen qualifiziert

Aus dem Saarland haben sich am 4. Juni 2022 im sächsischen Thalheim bei der Deutschen Trialmeisterschaft zwei Fahrer:innen für die Jugendweltmeisterschaft (WYG) in Wadowice/Polen vom 29.-31.07.2022 qualifiziert. Dabei sein werden zum einen Victor Ellert vom RSC Überherrn und die erst zehnjährige Anna-Lena Freudenreich vom TSF St. Wendeler Land, die in diesem Jahr Deutsche Meisterin wurde und sich nun Hoffnung auf einen Podestplatz bei der Weltmeisterschaft macht. Weiterlesen

08Jul/22

Anschaffung eines Bürocontainers für die BMX-Bahn – Ein Projekt der Radsportfreunde Saarwellingen

Crowdfunding-Aktion gestartet
Da der RSF Saarwellingen derzeit kein Vereinshaus oder ähnliches besitzt, ist die Finanzierung eines Büro-Container geplant. Dieser soll
direkt an die BMX-Bahn aufgestellt werden. 
Der Container soll helfen, die derzeitige ehrenamtliche Arbeit – nicht nur für den Verein, sondern auch für die Gemeinde (z.B. im Rahmen
des Ferienprogramm oder der Aktion „Piccopello“) – weiter zu intensivieren. Zur Finanzierung wurde eine Crowdfunding-Aktion gestartet.
Alle Infos zum Projekt finden sich unter:
betterplace.org/p110912
06Jul/22

MTB Bundesliga der U19 in Weißenfels – Máté Balázs verpasst nur knapp das Podest

Am vergangenen Wochenende startete Jugendnationalfahrer Máté Balázs aus Niederwürzbach beim Bundesligarennen der U19 in Weißenfels. Dabei konnte er sich während des gesamten Rennverlaufs in der Spitzengruppe um Platz eins bis vier positionieren und dort das Rennen maßgeblich mitgestalten. In der letzten Runde des von Taktik geprägten Rennens ging Balázs schließlich von Platz vier in den letzten Anstieg. Am Ende verfehlte er nur um wenige Sekunden den Sprung auf das Podest und bewies erneut seine gute Form. Weiterlesen
05Jul/22

Ronja Kinmayer aus Saarwellingen wird Zweite bei BMX-DM im bayrischen Esselbach

Am 02. und 03.07.22 fand im bayerischen Esselbach die Deutsche Meisterschaft im BMX statt. Aus dem Saarland nahmen Lian Spang (U13), Erik Kinmayer (Cruiser 17 bis 29) und Ronja Kinmayer (17+) – alle vom RSF Saarwellingen – teil. Nach einer feierlichen Eröffnung und dem Einmarsch der Bundesländer am Samstag ging aus dem Saarland als erster Erik Kinmayer an den Start. Sein großes Ziel war ein Platz im Finale. Nach einem Sturz im ersten Vorlauf musste er jedoch seine Ambitionen auf das Erreichen des Finals fallen lassen.
Weiterlesen